Verantwortung braucht Haltung

SPD-Parteivorstand, Telefon: (030) 2 59 91-500, 08.09.2016

Verantwortung braucht Haltung, Zusammenhalt – wir machen das.
Gute Arbeit in der Regierung, eine klare Haltung und Ideen für morgen. Verantwortung übernehmen. Darauf setzt die SPD.
Und das erfolgreich – wie zuletzt in Mecklenburg-Vorpommern. Gegen den Einzug der AfD in die Parlamente setzen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ein klares Signal: kein Fußbreit den Rechtspopulisten! Protest, Angst und Wut bieten keine Lösungen für unsere Zukunft. Sie spalten die Gesellschaft. Wer das Land zusammenhalten will, muss investieren.
Wir machen das: mehr bezahlbare Wohnungen. Der soziale Wohnungsbau wird mit eine Milliarde Euro (bis 2019) unterstützt und die Mietpreisbremse schützt vor explodierenden Mieten.
Bessere Löhne und gute Arbeit: Seit 2015 profitieren etwa vier Millionen Männer und Frauen von dem Mindestlohn.
Sicherheit erhöhen: Bundespolizei wird besser ausgestattet und erhält mehr Personal.
Investitionen in Bildung: Sechs Milliarden Euro zusätzlich für Krippen, Kitas, Schulen und Hochschulen.
Gerechte Renten: Wer 45 Jahre eingezahlt hat, kann schon mit 63 in Rente gehen.
Verantwortung braucht Haltung. Für ein weltoffenes, freies und erfolgreiches Land. Mehr auf SPD.de
spd.de

Pressemitteilung 14.09.2016

SPD erfreut über gelungenen neuen „Spielplatz Rhedung“ in Kleinenbroich

Als im Jahr 2013 der Spielplatz am Ulmenweg in Kleinenbroich wegen des Neubaugebietes Fichtenstraße weichen musste, hat sich die SPD-Kleinenbroich für eine Neugestaltung des Spielplatzes Rhedung stark gemacht, damit für diesen Bereich für Kleinenbroich ein attraktiver Spielplatz entstehen kann.

Dies war auch die Bedingung der SPD-Stadtratsfraktion zur Zustimmung zu dieser Maßnahme.

Auf Initiative von Alisa Peternell – SPD-Stadtratsmitglied und stellv. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Kleinenbroich – fand im Sommer 2015 eine Bürgerversammlung statt. Die SPD stellte den Bürgerinnen und Bürgern ihre Pläne für die Neugestaltung des Spielplatzes Rhedung vor. Während der gut besuchten Veranstaltung konnten zahlreiche Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern aufgenommen werden wie etwa der Wunsch nach neuen Parkbänken, einem Mobilus – einer Wippe mit Netzschaukel – sowie grundsätzlich neue attraktive Spielgeräte.

Insbesondere lobt Alisa Peternell die nun geschaffene Barrierefreiheit der Zugänge zum Spielplatzgelände – gerade auch für Buggys und Kinderwagen, aber auch für Rollstühle.

Der ehemalige Ortsvereinsvorsitzende und jetzige SPD-Stadtverbandsvorsitzende Udo Bartsch freut sich, dass es trotz knapper Kassen möglich war, dieses Projekt so zu realisieren und das gerade auch die Vorstellungen und Wünsche der Kinder berücksichtigt werden konnten.

„Nichts ist schlimmer, als an den eigentlichen Nutzern vorbei zu planen. Für die gelungene Arbeit auch einen herzlichen Dank an den Leiter des Tiefbauamtes der Stadt Korschenbroich Herrn Herchner.“

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Kleinenbroich Stefan Schramke hofft, dass der Spielplatz gut angenommen und pfleglich behandelt wird. Aus diesem Grund wirbt Stefan Schramke um Spielplatzpaten, die auf den neuen Spielplatz achten und Beschädigungen an die Stadt Korschenbroich melden.

SPD-Ratsfrau Alisa Peternell unterstützt diesen Vorschlag:

„Hier ist ein schöner Spielplatz für die Kinder entstanden. Vorher war das eher ein Schandfleck. Ein Dank gilt auch der Stadt Korschenbroich und dem Kreisjugendamt für die gute Zusammenarbeit bei der Umsetzung dieser Maßnahme.“

Die Eröffnung des Spielplatzes ist am 30. September 2016 um 15.00 Uhr.

Udo Bartsch
Vorsitzender SPD-Stadtverband Korschenbroich

Stefan Schramke Alisa Peternell
Vorsitzender Stellv. Vorsitzende
SPD-Ortsverein Kleinenbroich SPD-Ortsverein Kleinenbroich

Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kleinenbroicher,

wir möchten Sie zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung zu den Themen – Bebauungsplan Nr. 20/42 „Westlich Dietrich-Bonhoeffer-Straße“ – Städtebauliches Konzept „Eichendorffstraße“ am Mittwoch, den 20. Juli 2016, 19.00 Uhr, in die Gaststätte „Lindenhof“, Hochstraße 3 in Kleinenbroich, recht herzlich einladen. Seitens der Stadtverwaltung werden uns Dieter Hoffmans und Kerstin Wild vom Amt für Stadtentwicklung, Planung und Bauordnung zu den oben genannten Vorhaben berichten und für Fragen der Kleinenbroicher Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen. Vorsorglich erlauben wir uns den Hinweis, dass die Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bebauungsplan Nr. 20/42 in der Zeit vom 24.06. bis einschließlich 25.07.2016 stattfindet. Nach dem 25.07.2016 bei der Stadtverwaltung eingehende Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung zum Bebauungsplan nicht mehr berücksichtigt werden. Auf Grundlage des städtebaulichen Konzeptes Eichendorffstraße soll ebenfalls ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet werden. Hier wird die Öffentlichkeitsbeteiligung dann gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Ortsverein Kleinenbroich

Dies ist eine
Einladung.
Am 16.07.2016:
SPD- Sommerfest
Ein Bier.
Eine Grillwurst.
Interessante Gespräche.

Eure SPD!

Liebe Genossinnen und Genossen,
am 16.07.2016, ab 11:00 Uhr, lädt euch der SPD- Ortsverein Korschenbroich zum Sommerfest auf dem Hannenplatz ein.
Kommt vorbei und diskutiert mit uns bei
guter Musik über die große und kleine Politik.

SPD Korschenbroich