„Sicherung des Standortes Kleinenbroich Hochstr. der Freiwilligen Feuerwehr „

 

06.11. 2010

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dick,für die Sitzung des Hauptausschusses am 2.12.2010 bitte ich, den folgenden gemeinsamen Antrag der SPD-Ratsfraktion Korschenbroich und der CDU-Ratsfraktion Korschenbroich mit dem Stichwort
 
 „Sicherung des Standortes Kleinenbroich Hochstr. der Freiwilligen Feuerwehr „
 
 in die Tagesordnung aufzunehmen: 

Beschlussvorschlag:
 
Die Verwaltung wird beauftragt, zur Sicherstellung des Standortes der Freiwilligen Feuerwehr Kleinenbroich das freiwerdende Gelände des jetzigen Kindergartens – Hochstr. – weiterhin als Gemeindebedarfsfläche – dann Zweckbestimmung Feuerwehr – im Besitz der Stadt Korschenbroich zu halten. Weiterhin wird die Verwaltung beauftragt dem Hauptausschuss eine alternative Planung für den Ausbau des Feuerwehrgerätehauses Kleinenbroich auf diesem Gelände vorzulegen und nach Umzug des Kindergartens Hochstrasse (voraussichtl. 2013) der Feuerwehr dieses Gelände – evtl. zuerst als Parkfläche – zur Verfügung zu stellen.
 

Begründung:

Die Feuerwehr Kleinenbroich ist derzeit im Mittelpunkt des Stadtteils Kleinenbroich unter gebracht , deckt u.a. auch Nachbar-Stadtteile ab und hat aufgrund der zentralen Lage kurze Ausrückzeiten. Aufgrund der wachsenden Mitgliederzahlen der Feuerwehr und der zukünftigen Veränderungen im Fahrzeugbestand (Zuführung bzw. Ersetzen von Feuerwehrfahrzeugen) wird der Platzbedarf in der heutigen Ausdehnung zukünftig nicht mehr abgedeckt.Durch den Wegfall des Kindergartens Hochstr. und eine Entscheidung für die Feuerwehr ist nun langfristig eine Erweiterung der Feuerwehr an diesem zentralen Platz möglich. Diese Chance ist für die Kleinenbroicher Wehr zu nutzen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Albert Richter                                                             Marc Venten
(stellvertr.Fraktionsvorsitzender SPD)                (Fraktionsvorsitzender CDU)