Anfrage für den Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport am 24.04.2018 zur Sanierung des katholischen Jugendheims Korschenbroich

Das katholische Jugendheim in Korschenbroich bedarf einer dringenden Sanierung. Aufgrund der wichtigen Arbeit und des Angebotes für Kinder und Jugendliche liegt die Sanierung dieser Jugendeinrichtung auch im städtischen Interesse. Eine Unterstützung des Projektes liegt in der Zuständigkeit des Jugendhilfeausschusses des Rhein-Kreises Neuss.

Antrag Querung L31 Anfrage Jugendheim

Pressemitteilung vom 06.03.2018

Am Montag, dem 5. März 2018 steht die Vorsitzende des Ausschusses für Bau und Verkehr, das Ratsmitglied Barbara Romann, den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr für Fragen und zur Be­ratung zur Ver­fü­gung. Die Sprech­stun­de fin­det im Bürgerbüro der Frak­ti­ons­geschäfts­stel­le, Stein­straße 4, 41352 Kor­schenbroich, statt.

Darüber hinaus haben die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt die Möglichkeit, während der Bürozei­t oder zu vereinbarten Terminen, ihre Wünsche und Anregungen für die Politik in Korschen­broich vorzubringen. Ferner helfen wir Ihnen die richtigen Ansprech­partner bei Be­hörden (Stadtverwaltung, Kreisverwaltung usw.) und den sozial tätigen Ver­einen und Verbän­den zu finden. Wir beraten Sie und vertreten Ihre Interessen im Rahmen der rechtlichen Mög­lichkeiten.
Unser Bürgerbüro in der Fraktionsgeschäftsstelle hat folgende feste Büro­zeit: montags 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Über diese Öffnungszeit hinaus können weitere individuelle Termine (auch für die Abend­stunden) vereinbart werden. Telefonisch sind wir für Sie unter der Rufnummer 01577 173 45 75 erreichbar.

SPD
Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Ratsfraktion Korschenbroich

Sitzung des Ausschusses für Bau und Verkehr am 06.03.2018

Durch den Landesbetrieb Straßen NRW wird der Ausbau des Kreuzungsbereiches L31/An der Sandkuhle/L382 geplant. In diesem Zusammenhang besteht die Möglichkeit, die Anbindung des Baugebietes „An der Niersaue“ an den Ortskern für den Fußgänger- und Fahrradverkehr zu optimieren. Die Verwaltung wird daher beauftragt, beim Landesbetrieb Straßen NRW auf die Schaffung einer Querungsmöglichkeit für Fußgänger und Radfahrer über die L31 in Richtung „An der Sandkuhle“ hinzuwirken.

Antrag Querung L31